Silly — Asyl im Paradies song lyrics and translation

The page contains the lyrics and English translation of the song "Asyl im Paradies" by Silly.

Lyrics

Du gehst wie die Garbo, doch du fluchst wie ein Seemann
Du wirfst Mondschein auf die Straßen am hellichten Tag
Du bist duchgemachte Nacht für Nacht
Du versprühst deinen Charme wie geschüttelter Sekt
Wo du gehst ist dein Laufsteg, jeder Schritt ein Ballett
Und die schlafenden Geister hast du in mir geweckt
Wo du fehlst, bleibt es leer, wo du bist, fällst du auf
Moral ist ein Wort für den, der daran glaubt
Und vielleicht ist der Mann im Mond ja doch eine Frau
Vielleicht brauch ich nur mehr Zeit
Noch steht die Ampel rot, noch bin ich nicht so weit
Ich wag' noch nicht das, was du magst, oh bitte komm' mir nicht zu nah
Zwischen den Stühlen. Mit gemischten Gefühlen
Zwischen Herz und Verstand, mit dem Rücken zur Wand
Zwischen den Stühlen. Mit gemischten Gefühlen
Zwischen Herz und Verstand, fremd in eigenen Land
Jetzt schaust du mich wieder so an Ich wollt', du wärst ein Mann
Du küsst wie die Dietrich, doch du trinkst wie ein Schankwirt
Und rauchst wie die Frau auf dem Zigarettenplakat
Du nimmst dir und fragst gar nicht erst, ob ich das mag
Du bist keine Schönheit, du bist Tausendschön
Mit tausend Launen, die kommen und geh’n
Und du bist voller Sehnsucht wie einst Lili Marleen
Vielleicht brauch ich nur mehr Zeit
Noch ist der Phönix Asche, noch bin ich nicht so weit
Ich wag noch nicht das, was du magst, oh bitte komm' mir nicht zu nah
Zwischen den Stühlen. Mit gemischten Gefühlen
Zwischen Herz und Verstand, mit dem Rücken zur Wand
Zwischen den Stühlen. Mit gemischten Gefühlen
Zwischen Herz und Verstand, fremd in eigenen Land
Jetzt schaust du mich wieder so an Ich wollt', du wärst ein Mann

Lyrics translation

You walk like the Garbo, but you curse like a sailor
You throw moonshine on the streets in broad daylight
You are made night after night
You exude your charm like shaken champagne
Where you go is your catwalk, every step a ballet
And you have awakened the sleeping spirits in me
Where you are missing, it remains empty, where you are, you fall on
Morality is a word for those who believe in it
And maybe the man in the moon is a woman after all
Maybe I just need more time
Still the traffic light is red, still I am not so far
I don't dare what you like yet, oh please don't get too close to me
Between the chairs. With mixed feelings
Between heart and mind, with your back to the wall
Between the chairs. With mixed feelings
Between heart and mind, foreign in own country
Now you look at me again like I want you to be a man
You kiss like Dietrich, but you drink like a tavern keeper
And smokes like the woman on the cigarette poster
You take yourself and do not even ask if I like that
You are not a beauty, you are a thousand beautiful
With a thousand whims that come and go
And you are full of longing like Lili Marleen
Maybe I just need more time
Still the Phoenix is ashes, still I am not so far
I do not dare what you like, Oh please do not come too close to me
Between the chairs. With mixed feelings
Between heart and mind, with your back to the wall
Between the chairs. With mixed feelings
Between heart and mind, foreign in own country
Now you look at me again like I want you to be a man