Silly — Abendstunden song lyrics and translation

The page contains the lyrics and English translation of the song "Abendstunden" by Silly.

Lyrics

In den stillen Abendstunden
wenn die Trommelstöcke ruhn
wenn auch unsre gro�?en Meister
etwas ganz Privates tun
In den stillen Abendstunden
hält mich unter Dach und Fach
manchmal so ein ferner Atem
so `ne kleine Sehnsucht wach
Und dann steh ich am Fenster
und dann schau ich in die Nacht
Und dann stürz ich in den Abgrund
der mich müd und hilflos macht
Und dann heul ich in die Kissen
Und dann lieb ich einen Mann
Und der holt mich wieder runter
gegen Morgen irgendwann
In den kühlen Abendstunden
wenn die Räder stille stehn
die mich durch mein Leben schleifen
musst du öfters nach mir sehn —
Dass ich unter meinen Fü�?en
immer noch den Boden spür
dass ich mich in meinen �?ngsten
im Alleinsein nicht verlier

Lyrics translation

In the quiet evenings
when the drumsticks rest
if also our great?en master
doing something very private
In the quiet evenings
keeps me safe and secure
sometimes such a distant breath
so a little longing awake
And then I stand at the window
and then I look into the night
And then I fall into the abyss
who makes me tired and helpless
And then I cry in the pillows
And then I love a man
And he brings me down again
towards tomorrow sometime
In the cool evenings
when the wheels stand still
who drag me through my life
do you have to look for me more often —
That I'm under my feet?en
still feeling the ground
that I find myself in my �?youngest
do not lose in solitude