Samsas Traum — Was danach kommt: Spinnen song lyrics and translation

The page contains the lyrics and English translation of the song "Was danach kommt: Spinnen" by Samsas Traum.

Lyrics

Du bist und sprichst verwandelt,
Von leisen Atemzügen,
Vom Wiedersehen handelt
Ab heute jedes Wort.
Ich kann nicht mit Dir fliehen,
Ich will mich dem nicht fügen,
Ich muss mich Dir entziehen,
Nur eine Richtung: fort.
Du fragst mich, was danach kommt,
Nach dem Aller-Welt-Entrinnen,
Nach dem Fast-Nichts-Zu-Verlieren,
Dem Vielleicht-Alles-Gewinnen,
Du willst wissen, ob ich glaube,
Daran, dass wir neu beginnen,
Doch die Antwort auf die Frage
Was danach kommt lautet: Spinnen.
Du suchst in Deinen Träumen,
Du wühlst Dich durch die Wolken,
Du redest mit dem Wind.
Der Widerhall, das Schreien
Wird nicht in mir verstummen,
Ich werde nie verzeihen,
Die Freiheit ist vorbei.
Du fragst mich, was danach kommt,
Nach der Leichtigkeit, dem Schweben,
Dem Sich-Über-Alle-Zeit
Und-Über-Jeden-Schmerz-Erheben,
Du suchst tief in meinen Augen,
Willst, dass Blicke Sinn ergeben,
Doch die Antwort auf die Frage
Ist das Gegenteil von Leben.
Über mir sind Sonnen, Monde,
Längst erlosch’ne Sterne,
Unter meinen Füßen wölbt sich
Nichts als Erde. Ach, wie gerne
Würde ich mein blaues Adernetz
Mit Zuversicht befüllen,
Um mich statt in meine Haut in Deine Hoffnung einzuhüllen.
Hinter mir sind Särge,
Die Ewigkeit zerreibt,
Vor mir mahlt der Zukunft Uhrwerk,
Das die Stunden in die Enge treibt,
Der Himmel ist für Vögel,
Er war immer menschenleer —
Im Angesicht der letzten Wahrheit
Gibt es Gott nicht mehr.
Neben mir ist niemand,
Der mich vor dem Tod beschützt,
Der mich führt, mich hält, mich auffängt,
Mich mit ruhiger Stimme stützt,
Mir den Ort zeigt, an den ich mich vor
Dem Sterben flüchten kann —
Jeden noch so hellen Morgen
Steigt die Kälte weiter an.
Ich finde keine Hilfe,
Keine Worte, keinen Schrein
Für den kleinsten oder größsten Schritt,
Ich gehe ihn allein
In die Einsamkeit, die Antwort —
Vor ihr gibt es kein Entrinnen:
Meine Seele nährt am Ende
Käfer, Maden, Würmer, Spinnen

Lyrics translation

You are transformed and speak,
Of quiet breaths,
About the reunion
From today every word.
I can't run away with you,
I do not want to submit,
I have to elude you,
Only one direction: fort.
You ask me what comes next,
After the All-World escape,
After the almost-nothing-to-lose,
The Maybe-Everything-Win,
You want to know if I believe,
Remember that we are starting anew,
But the answer to the question
What comes next is: spinning.
You search in your dreams,
You rummage through the clouds,
You talk to the Wind.
The echo, the screaming
Will not be silent in me,
I will never forgive,
Freedom is over.
You ask me what comes next,
After lightness, floating,
The Self-Over-All-Time
And-Above-Every-Pain,
You look deep in my eyes,
Want looks to make sense,
But the answer to the question
Is the opposite of life.
Above me are suns, moons,
Long since extinguished a star,
Under my feet arches
Nothing but Earth. Oh, how happy
Would I have my blue wire net
Filling with confidence,
To wrap myself in your hope instead of my skin.
Behind me are coffins,
Eternity grates,
In front of me mahlt der Zukunft clockwork,
That drives the hours into the narrow,
The sky is for birds,
He was always deserted —
In the face of the last truth
God no longer exists.
There is no one next to me,
Who protects me from death,
Who leads me, holds me, catches me,
Supporting me with a calm voice,
Shows me the place where I
Fleeing death —
Every bright Morning
The cold continues to rise.
I can't find any help,
No words, no Shrine
For the smallest or largest step,
I walk him alone
In solitude, the answer —
Before her there is no escape:
My soul nourishes at the end
Beetles, Maggots, Worms, Spiders