Puhdys — Marathon song lyrics and translation

The page contains the lyrics and English translation of the song "Marathon" by Puhdys.

Lyrics

Beim Marathon ist alles wie ein Atem
Der Bote springt im Chor des Jubels auf.
Doch ahnt er nicht, daß ihn der Tod begleitet.
Es ist ein Spiel denkt er, ein leichter Lauf.
Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf.
Beim Marathon erschien ihm alles einfach.
Doch Marathon war schnell Vergangenheit.
Schon ist er nur ein Punkt auf einer Geraden.
Und bis zum Hals schlägt ihm das Herz der Zeit.
Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf.
Das Ziel ist weit, der Weg scheint nie zu enden.
Der Bote weiß nicht mehr, ob er ihn schafft.
Schon stolpert er und bleibt doch niemals stehen.
Auch wenn er fällt, kommt seine Botschaft an.
Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf.

Lyrics translation

At the Marathon everything is like a breath
The messenger jumps up in the chorus of cheers.
But he does not suspect that death accompanies him.
It's a game he thinks, an easy run.
He does not give up. He does not give up. He does not give up.
Everything seemed simple to him at the Marathon.
But Marathon was quickly a thing of the past.
He is only a point on a Straight line.
And the heart of time beats to his neck.
He does not give up. He does not give up. He does not give up.
The goal is far, the way never seems to end.
The messenger no longer knows whether he will make it.
Already he stumbles and yet never stops.
Even if he falls, his message arrives.
He does not give up. He does not give up. He does not give up.