Helene Fischer — In diesen Nächten song lyrics and translation

The page contains the lyrics and English translation of the song "In diesen Nächten" by Helene Fischer.

Lyrics

Die Nacht steht still
Wirft ihre Schatten, treibt mit dir ihr eigenes Spiel
Du fängst zu schwimmen an, da ist kein Land
Wohin du schaust
Alles fremd, du kennst dich nicht mehr aus
Irgendwo auf halber Strecke unbemerkt ging was verlor’n
Du öffnest eine Tür, der Raum ist leer
Und du verstehst gar nichts mehr
In diesen Nächten halt' ich dich
Und bring' dich in den Morgen
Wenn du gar nichts mehr begreifst
Nichts mehr von dir übrig bleibt
Wirst du nicht alleine sein
In diesen Nächten ohne Licht
Halt dich ganz fest, ich trage dich
Durch diese schwere Zeit
Die kalte Wirklichkeit
Dann bist du nicht allein
Ein Augenblick
Nur ein Moment und alles um dich ändert sich
Den Kopf zu voll zum Schlafen, liegst du wach
Ich hör' dir zu
Wenn du von dir erzählst, dann tut das gut
Komm mit mir raus
Ich glaub', es fängt zu regnen an, ein Sturm zieht auf
Wäscht alles wieder rein, die Nacht wird klar
Nichts bleibt für immer, wie es war
In diesen Nächten halt' ich dich
Und bring' dich in den Morgen
Wenn du gar nichts mehr begreifst
Nichts mehr von dir übrig bleibt
Wirst du nicht alleine sein
In diesen Nächten ohne Licht
Halt dich ganz fest, ich trage dich
Durch diese schwere Zeit
Die kalte Wirklichkeit
Dann bist du nicht allein
Du bist nie mehr allein
Denn ich bin immer für dich da
In diesen Nächten halt' ich dich
Und bring' dich in den Morgen
Wenn du gar nichts mehr begreifst
Nichts mehr von dir übrig bleibt
Wirst du nicht alleine sein
In diesen Nächten ohne Licht
Halt dich ganz fest, ich trage dich
Durch diese schwere Zeit
Die kalte Wirklichkeit
Dann bist du nicht allein
Dann bist Du nicht allein

Lyrics translation

The night stands still
Casts their shadows, drives with you your own game
You start swimming, there is no Land
Where you look
Everything Foreign, you do not know yourself anymore
Somewhere halfway unnoticed went What lost ' n
You open a door, the room is empty
And you don't understand anything anymore
In these nights I hold you
And take you into the morning
When you no longer understand anything
Nothing left of you
Won't you be alone
In these nights without light
Hold on tight, I'll carry you
Through this difficult time
The cold reality
Then you are not alone
moment
Just a Moment and everything around you changes
Head too full to sleep, you lie awake
I'm listening to you
When you talk about yourself, it does you good
Come out with me
I think it's starting to rain, a storm is coming up
Washes everything back in, the night becomes clear
Nothing remains forever as it was
In these nights I hold you
And take you into the morning
When you no longer understand anything
Nothing left of you
Won't you be alone
In these nights without light
Hold on tight, I'll carry you
Through this difficult time
The cold reality
Then you are not alone
You're never alone anymore
'Cause I'm always there for you
In these nights I hold you
And take you into the morning
When you no longer understand anything
Nothing left of you
Won't you be alone
In these nights without light
Hold on tight, I'll carry you
Through this difficult time
The cold reality
Then you are not alone
Then you are not alone